"SELBSTEntwicklung", lernen mit dem Körper

In den ersten Lebensjahren entwickeln wir uns am meisten. Damit schaffen wir die Grundlagen für unser Selbst und erschaffen unsere Persönlichkeit. Wir erforschen unsere Bewegungsmöglichkeiten, entwickeln unser Gehirn und erweitern unser Bewußtsein.
In den folgenden Jahren aktivieren wir vor allem die Möglichkeiten, die uns bewußt oder unbewußt am meisten zu nutzen scheinen. Wir entwickeln Muster, die uns prägen. Wenn diese Muster zu starr werden, begrenzen sie uns in unserer Denk- und Bewegungs-möglichkeiten.
Diese Entwicklung läßt sich umdrehen! Kleine, bewußte Bewegungen - zunächst im Muster, dann in Variationen dazu - ermöglichen uns, wieder in die Entwicklung zu gehen, die Denk- und Bewegungsmuster zu erweitern.

Integration von konkreter Körpererfahrung und konstruktiver mentaler Neuorientierung durch sanfte und wirksame Arbeit mit dem Körper. Blockaden im Muskelsystem, alte Verspannungen und Traumatisierung lösen.
Die vitalen Lebensenergien mit Atem und Bewegung in Fluß bringen.

SELBSTEntwicklung ist besonders geeignet

- für Menschen mit Einschränkungen im Bewegungsapparat, wie Rückenschmerzen jeder Art, Gelenkschmerzen, Verspannungen, Migräne, etc.
- bei geistig/seelischen Blockaden z.B. durch Wut, Ärger, Angst, Kummer, die sich unweigerlich im Bewegungsapparat zeigen.
- für die Verbesserung der Beweglichkeit, sowohl im Bewußtsein als auch körperlich.

Mein Angebot

Einzelstunden nach Vereinbarung

Gruppe: jeden zweiten Donnerstag (gerade Kalenderwoche) von 20:00 Uhr bis 21:Uhr, Voranmeldung nicht erforderlich aber erwünscht.

Termine auf Anfrage im Zentrum Impuls, Aixerstr. 7, 72072 Tübingen

Kontakt:

Telefon: 440460 (meist AB) oder 01727670610, am besten über E-mail: Kontzi@web.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.